Mords Spaß! beim Fallschirm Tandemsprung

Sauwitzig. Mords Spaß. Albert, mein Tandem-Master, hatte schon ein paar Tausend Sprünge, und das merkt man, der war super routiniert. So ein bisschen die Düse ging mir schon, wenn der einem dann die ganzen Sicherheitsregeln erklärt, aber der war so präzise und routiniert dabei, er hat mir einfach das Gefühl vermittelt, da kann einfach nix passieren.
Und deshalb war ich ganz entspannt, und wahrscheinlich hat’s deshalb auch so viel Spaß gemacht.
Danke Albert, Danke Jochen Schweizer-Team.

Annika, 14.07.2006 aus Nürnberg

Veröffentlicht in Fliegen & Fallen Getagged mit:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>