Bungee ist mega-hammer-geil

Liebes Bungee-Team,
der Jump über den Dächern bzw. dem Hafen von Hamburg war mega-hammer-geil. Jeder kann es schaffen, wenn man mit kleinen simulierten Jumps vom Küchenstuhl anfängt. Dann sollte man in einen Klettergarten gehen und danach ins Klettern reinschnuppern. Für die phasenweise Annäherung an den Kick empfielt sich das Bouldern, das Klettern in Kletterhallen und an Naturfelsen (Toprope). Danach klappts mit dem Seil. Das war der längste Schrei, den ich in meinem Leben ausgestoßen hatte. Wie gesagt: hammer-mega-geil. You can do it !

Ralf Bussas, 19.06.2007 aus Paderborn

Veröffentlicht in Abenteuer & Sport Getagged mit:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>