Highspeed-Airboarding

An einem Sa. besuchte ich und meine Frau einen Airboard Grundkurs in Lenggries. Am Anfang wusten wir nicht was auf uns zukommt, aber am Ende war es einer der lustigsten Tage seit langem.

Wir kammen so gegen 18.15h an, den wir hatten uns für einen Flutlicht-Kurs angemeldet. Thomas der Instructor war sehr nett und immer gut drauf. Aus seiner langen Erfahrung als Freestyle- und Highspeed-Airboarder heraus, kann mann jedem seiner worte glauben, den er weiß von was er spricht.

Am Anfang wird erklärt wie man bremst und wie man sich von Lift nach oben ziehen lässt. Nach ca. 2 Abfahrten mit Infos zu Lenk- und Kurventechnik hat man den Bogen raus und der Spaß kann beginnen. Mit ein bischen Übung erreicht man locker 60km/h beim steil abfahren. Der Wahnsinn! Ich kann es nur jedem empfehlen!
Stanislav A., 09.02.2008 aus München

Veröffentlicht in Abenteuer & Sport Getagged mit:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>