Candle light dinner wieder – aber in einem anderen Haus

Am 08.05.2009 haben wir unseren Gutschein in Bad Dürkheim eingelöst. Für dieses Ziel haben wir uns entschieden, da wir eine Cabriotour mit dem Candle-Light-Dinner verbinden wollten. Zusätzlich haben wir in Landhaus Heinrich auch eine Übernachtung gebucht.

Leider sind wir nicht so begeistert, wir hätten doch besser nach Euskirchen fahren sollen – in das uns bekannte tolle Hotel, welches auch das Jochen-Schweizer-Dinner anbietet!

Das Ambiente in Bad Dürkheim war mittelmäßig – alle Tische waren gleich dekoriert mit Kunstblumen und Kerzen. Die Bedienung durch einen einzelnen Kellner war unaufmerksam und oberflächlich. Es gab kein Amuse geule, Brot wurde zum ersten Gang serviert. Besonders schlecht fand ich, dass es nur die Wahl zwischen einem vegetarischen und einem normalen Menü gab. Aperitiv war ein Winzersekt mit Rosenlikör – lecker! Das Menü war unspektakulär, es war sehr wohlschmeckend, aber nichts besonderes. Das Preis-Leistungsverhältnis ist ok. Die Übernachtung können wir keineswegs empfehlen – sehr kleine unsaubere Zimmer!

Ich denke, es gibt hier deutliche bessere Locations. Jochen-Schweizer-Events sind generell aber sehr zu empfehlen; gut organisiert und schneller Service. Wir werden auch wieder ein Dinner besuchen, aber wie gesagt in einem anderen Haus.

 

Heike, Trier

Veröffentlicht in Essen & Trinken Getagged mit: