Bodyflying in Mönchen-Gladbach

Wah, war das geil. Beim Bodyflying in Gladbach ging richtig rund – im wahrsten Sinne des Wortes 😉 Wer schon mal, nur durch ein dünnes Gitter getrennt über einem 1000 PS Rotor gelegen ist, weiß was ich meine. Erst mal in Fahrt, hebt man mit Unterstützung des Bodyflying Instructors ab und schwebt im Idealfall 1-2 Minuten. Das das gar nicht so leicht ist, da die Rotorbewegung die Luft inkl. dem menschlichen Inhalt zirkuleiren lässt, mussten ich und die anderen Teilnehmer schnell erfahren. Einer hat sogar seinen Schuh im Hof neben der Bodyflying Anlage wiederfinden dürfen. Das Bodyflying-Erlebnis war aber definitiv geil!

Dennis aus Waltrudering, 14.10.2007

Veröffentlicht in Fliegen & Fallen Getagged mit: